Aktuelles

ver.di NEWS

ver.di NEWS

Unsere Werte sind unteilbar

Informationen für Aktive (Ausgabe 11/2021)
"Zusammenstehen" Pascal Attenkofer Unsere Werte sind unteilbar!  – ver.di NEWS (11/2021)


Liebe Kolleg*innen,

am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Vorfeld ruft das Bündnis #unteilbar für den 4. September zu einer Großdemonstration in Berlin auf. Mehr als 300 Organisationen haben sich darin zusammengeschlossen, mit dabei ist auch ver.di. Sie wollen gemeinsam zeigen, dass Menschenrechte, Klimawandel und soziale Gerechtigkeit nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen. Das ist auch das Titelthema der aktuellen Ausgabe der ver.di news, die jetzt online steht.

Bleibt solidarisch, bleibt kämpferisch und bleibt vor allen Dingen gesund.

Euer „ver.di news“-Team 


Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • KEINE DEMOKRATISCHE PARTEI
    Eine Erklärung des ver.di-Bundesvorstands zum Umgang mit der AfD

  • VERQUERES GEDANKENGUT
    Brutaler Angriff auf einen Gewerkschafter am Rande einer Querdenker*innen-Demo in Berlin

  • 1,6 PROZENT MEHR
    Erstmals seit zehn Jahren zeichnet sich bei den Tariflöhnen ein Minus in der Reallohnentwicklung ab

  • NUR FREIWILLIGE ZAHLUNGEN
    Die Arbeitgeber im Handel verweigern in den laufenden Tarifrunden bisher verhandelbare Angebote

  • MINIJOB RETTET FESTANSTELLUNG
    Gericht erkennt Reinigungstätigkeit vor 15 Jahren als Arbeitsverhältnis an

  • WAS MUSS SICH ÄNDERN?
    ver.di befragt Auszubildende und Studierende für neuen Pflegereport

  • KEINE ZEIT ZU TRÖDELN
    In dem Buch „Unterwegs zur neuen Mobilität" zeigen 26 Autor*innen Perspektiven für Verkehr, Umwelt und Arbeit auf  


Link
: Zur aktuellen ver.di NEWS (11/2021)