Es gibt immer etwas Neues aus unserem Fachbereich.

Aktuelle Beiträge, Berichte oder Neuigkeiten
rund um ver.di und unsere Arbeit.
Hier findet Ihr alle Geschehnisse auf einen Blick.

Aktuelles aus dem Landesfachbereich

  • 23.02.2021

    1.700 Jahre freier Sonntag

    1.700 Jahre freier Sonntag sind eine Verpflichtung, künftigen Angriffen auf die Arbeitsruhe energisch entgegenzutreten.
  • 22.02.2021

    Eine Zumutung!

    Die zweite Welle in der Pandemie - harter Lockdown - geschlossene Schulen und Kitas - Lockerungen lassen auf sich warten!
  • 17.02.2021

    Game Changer - Mach dich stark für equal pay!

    Frauen in Deutschland verdienen weniger als ihre männlichen Kollegen. Um das Einkommen zu erzielen, das Männer bereits am 31. Dezember des Vorjahres hatten, müssen Frauen bis zum sogenannten Equal Pay Day (EPD) des Folgejahres arbeiten.
  • 15.02.2021

    Frei, gleich und solidarisch

    BUNDESTAGSWAHL - ver.di legt ihre zentralen Anforderungen an die Parteien vor. Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Eine Änderung wird diese Wahl mit Sicherheit bringen: Ein*e neue*r Kanzler*in wird an der Spitze des Landes stehen.
  • 11.02.2021

    FAQ zu Corona für Auszubildende

    In den folgenden FAQ findet ihr Antworten und Hilfestellungen zu den häufigsten ausbildungsrechtlichen Fragen rund um Corona.
  • 10.02.2021

    H&M - Untragbare Zustände!

    Mit einem vermeintlichen Freiwilligenprogramm will die schwedische Modekette H&M vor allem junge Mütter loswerden
  • 10.02.2021

    Zur Wahl 2021

    Zentrale Anforderungen an die Parteien zur Bundestagswahl 2021
  • 04.02.2021

    Weitere Hilfen erforderlich

    "Es ist erfreulich, dass die Bundesregierung einen Teil unserer Vorschläge zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aufgegriffen hat", sagte der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke am Donnerstag.
  • 28.01.2021

    Mehr Miteinander

    2021: Umgang mit Pandemiefolgen und Wahlen als beherrschende Themen - Schon über ein Jahr ist das Leben weltweit durch die Folgen der Corona-Pandemie beeinträchtigt. Ein Ende ist noch immer nicht abzusehen.
  • 26.01.2021

    Ungleichheit in Zeiten von Corona

    Die Krise trifft alle, aber nicht alle gleichermaßen: Das ist das zentrale Ergebnis des neuen DGB-Verteilungsberichts.
  • 25.01.2021

    Mindest-Kurzarbeitergeld jetzt!

    Unsere Kolleg*innen brauchen in dieser dramatischen Situation dringend Unterstützung. Zusammen mit der NGG fordert ver.di ein branchenunabhängiges Mindest-Kurzarbeitergeld in einer Höhe von 1.200 Euro.
  • 14.01.2021

    Geld zurück vom Finanzamt

    ver.di bietet ihren Mitgliedern zahlreiche Zusatzleistungen und unterstützt sie bei ihrer Lohnsteuererklärung. Das gilt auch in Corona-Zeiten
  • 13.01.2021

    Solidarität ist Zukunft

    Der Tag der Arbeit 2021 steht unter dem Motto: „Solidarität ist Zukunft“. Denn der Ausweg aus der aktuellen Krise sowie die Antwort auf die vielfältigen Herausforderungen in der Arbeitswelt und der Gesellschaft liegen in dem zentralen Wert, den Gewerkschaften leben: Solidarität.
  • 13.01.2021

    FAQ zu Corona für die JAV-Arbeit

    Im Folgenden stellen wir einige Antworten auf häufige Fragen zum Umgang mit Corona für Jugend- und Auszubildendenvertretungen zur Verfügung.
  • 07.01.2021

    Die Gelbe Hand 2020/2021

    Mit kreativen Projekten und Aktionen ein Zeichen gegen Rassismus, Rechtsextremismus und für ein solidarisches Miteinander zu setzen.
  • 04.01.2021

    Für jetzt. Für morgen. Füreinander.

    Ein schwieriges Jahr geht zu Ende. Die Corona-Pandemie hat zu Unsicherheit, Kurzarbeit, Einkommenseinbußen, drohendem Jobverlust bei vielen Kolleginnen und Kollegen geführt. Worauf können wir vertrauen, wenn alles unsicher ist? Unser Weg: Füreinander da sein.
  • 17.12.2020

    Gemeinsam erfolgreich

    2020, ein Jahr geprägt durch die Corona-Pandemie und ihre Folgen. In diesem Jahr habe auch der Begriff Solidarität wieder an Bedeutung gewonnen. "Solidarität ist auch ein grundlegender Wert der Gewerkschaften", schreibt Frank Werneke. Solidarität stehe für Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme, Unterstützung, und das sei aktuell wichtiger denn je.
  • 14.12.2020

    Weihnachts-Lockdown: Beschäftigte schützen

    ver.di hält die von den Bundesländern geplante Verschärfung der Pandemie-Regeln für unvermeidlich. „Der Schutz von Menschenleben und die Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit des Gesundheitswesens haben jetzt oberste Priorität“, erklärte Frank Werneke
  • 14.12.2020

    Verhandlungsstart - jetzt liegt es an dir!

    Der Startschuss ist gefallen: In einem Gespräch am 11. Dezember 2020 hat sich die ver.di-Bundestarifkommission mit der Unternehmensleitung auf einen Fahrplan für Tarifverhandlungen geeinigt.
  • 14.12.2020

    Du bist nicht allein

    Selten ist der Begriff der Solidarität so präsent und aktuell wie dieser Tage. Der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke über den Sinn von Gewerkschaft gerade auch in Zeiten der Pandemie
  • 11.12.2020

    Mit ver.di durch die Pandemie

    Der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke sagt den Beschäftigten und ver.di-Mitgliedern auch in der aktuellen Corona-Welle Unterstützung zu, auf betrieblicher und politischer Ebene.
  • 10.12.2020

    Massenentlassungen statt sozialer Dialog

    Die ver.di-Bundestarifkommission bei H&M hat eine öffentliche Petition gegen Entlassungen und Filialschließungen, für einen Digitalisierungstarifvertrag und nachhaltige Beschäftigungssicherung gestartet. Es geht um Gute Arbeit mit Zukunft.
  • 03.12.2020

    Streiken für gesunde Arbeit

    Der Umsatz steigt, die Zahl der Kranken auch. Jeff Bezos, Gründer und oberster Chef von Amazon, ist ein Krisengewinnler, wie er im Buche steht. Diese Umsätze und Gewinne sind nur möglich dank der weltweit 1,2 Millionen Amazon-Beschäftigten. Doch für sie sind selbst 500 Euro Weihnachtsgeld oder eine Corona-Prämie immer noch ein Wunschtraum.
  • 02.12.2020

    Bei H&M drohen hunderte Entlassungen

    ver.di) fordert von der Modekette Hennes & Mauritz (H&M) einen Digitalisierungstarifvertrag zum Schutz der Beschäftigten. „Wir wollen, dass die Beschäftigten in Zukunftskonzepte eingebunden werden, anstatt sie aus dem Unternehmen hinaus zu drängen“, betont Orhan Akman.
  • 01.12.2020

    Aktiv in ver.di 2021

    Angebote zur Unterstützung der kollektiven Betriebs- und Tarifarbeit
  • 26.11.2020

    Beschäftigte fordern Mitsprache und Zukunftssicherung

    Wie weiter mit der Digitalisierung bei IKEA, wie geht´s voran? Auf keinen Fall gegen die Beschäftigten: Ikea-Beschäftigte wollen eine Hauptrolle in den Veränderungsprozessen einnehmen und nicht wie Statisten behandelt werden.
  • 20.11.2020

    Auf ver.di ist Verlass

    CORONA-PANDEMIE - ver.di-Vorsitzender Frank Werneke fordert weitere Unterstützung für Betroffene
  • 02.11.2020

    Abschluss nach Maß

    Vor allem die Beschäftigten in den unteren Lohngruppen und in der Pflege bei Bund und Kommunen profitieren.
  • 16.10.2020

    Sie sind sauer

    ÖFFENTLICHER DIENST BUND UND KOMMUNEN - Eindrucksvolle Warnstreiks bundesweit
  • 24.09.2020

    Wir stehen auf

    CORONA-KRISE - Resolution des ver.di-Gewerkschaftsrats für ein solidarisches Miteinander

ver.di Kampagnen